af-team kennen

AF Team

Anita Bekus

Anita Bekus

Unser Markenbotschafter . Anita ist mehrfache Polin und Weltmeisterin in Fitness-, Bikini-Fitness- und MMA-Spielen.

Ich kann einfach mit einem Zitat aus dem Klassiker beginnen „das schwache Geschlecht und doch das stärkste“. Von Kindesbeinen an war ich sehr aktiv. Jede körperliche Anstrengung bereitete mir Freude und der Nervenkitzel des Wettbewerbs motivierte mich zu einer noch größeren Anstrengung.

Wer wird der Erste… wer der Schnellste sein… Wer kann am längsten … Meine Tanz- und Gymnastiktrainerin hat meine Veranlagungen in der Grundschule bemerkt und sie gewann mich schnell für diesen Unterricht. Ich hatte eine sehr ernsthafte Einstellung zu dem Unterricht und bald darauf wurde mir angeboten, an einem Turnwettkampf teilzunehmen, bei dem ich mit 13 Jahren zum ersten Mal auf der Fitnessszene stand. Das war eine einzigartige Erfahrung, die ganze Atmosphäre hat mich so fasziniert, dass ich damals eine sehr für mein Alter reife Entscheidung getroffen habe, dass ich es in meinem Leben tun möchte.

Es vergingen Jahre des Trainings und der Anstrengung, was jedoch durch viele Erfolge auf internationaler Ebene kompensiert wurde. Als ich 21 Jahre alt war und das Gefühl hatte, alles getan und erreicht zu haben, stellte ich mich einer weiteren Herausforderung und begann, beim Bikini Fitnes-Wettbewerb in der Körpersport-Szene zu trainieren und an Wettkämpfen teilzunehmen. Und weil ich davon ausgehe, dass man alles mit vollem Engagement machen muss, gelang es mir in den nächsten Jahren harter Arbeit und manchmal vieler Opfer spektakuläre Erfolge auf internationaler Ebene im IFBB-Verband zu erzielen. Und hier habe ich auch das Niveau erreicht, auf dem ich mich erfüllt fühlte, es kam also Zeit für eine weitere Herausforderung.

Ich musste nicht lange warten und bat meinen Mischkampfkünste-Partner, mir einige Boxstunden zu geben. Das Ergebnis dieser Lektion war mein volles Engagement und die Entscheidung, dass es etwas für mich war. Und hier habe ich auch mein Bestes gegeben und in relativ kurzer Zeit in der Amateurszene die polnische MMA-Meisterschaft und die brasilianische Jujitsu-Meisterschaft gewonnen. Unmittelbar danach wurde ich, wie üblich, zum Profi, in welcher Kategorie ich bis heute trainiere und kämpfe, und jeden Tag versuche ich, eine bessere Spielerin zu sein, indem ich alle Hindernisse und Barrieren überwinde.

2020

• 1st place - the Fight Exclusive Night 28 gala, Krakow

2019

• 1st place - Envio Fight Night 18 gala, Bydgoszcz
• 1st place - Fight Exclusive Night 24 gala, Warsaw

2018

• 1st place in the Polish Championship in Brazilian Jiu-Jitsu
• 1st place Polish MMA Cup

2017

• 1st place in the Polish MMA Championship
• 2nd IFBB European Bikini Fitness Championships, Spain

2014

• 1st IFBB British Bikini Fitness Championships, UK

2013

• 1st place British IFBB Bikini Fitness Cup, UK
• UK Ranked # 1 in Bikini Fitness IFBB, UK
• 2nd IFBB World Bikini Fitness Championships, Mongolia

2012

• 1st place at Grand Prix Europe in Fitness Gymnastics, Poland

2011

• 1st place at the European Aerobic WFF Fitness Championships, Lithuania

2010

• 2nd place at the WFF Fitness Aerobic World Championships, Lithuania
• 1st place IBFF International Fitness Championship, Austria

2009

• 1st place at the European Aerobic Championships WFF, Lithuania

2008

• 1st place World Aerobic World Championships WFF, Lithuania
• 1st place at the European Aerobic WFF Fitness Championships, Lithuania

Krzysztof Radzikowski

Unser Markenbotschafter , Krzysztof, ist mehrfacher polnischer und Weltmeister in Strongman-Kraftwettbewerben. Hält mehrere Guinness-Rekorde.

Als ich als kleiner Junge zum ersten Mal den Film Commando und Arnold Schwarzenegger sah, dann wollte ich wie er sein, mächtig, stark, aber auch beschützend. Mit jedem weiteren Film, in dem er auftrat, wuchs die Faszination, leider endete der Film und ich kehrte zur grauen Realität zurück, schaute in den Spiegel und kehrte zu Boden zurück.

Der Wunsch, wie Arnold zu sein, war so stark, dass ich endlich ins Fitnessstudio ging, hart arbeitete, bis ich außer Atem war, und die Tatsache und der Prozess der Veränderung meines Körpers ermutigten mich nur, weiter zu trainieren und härter zu arbeiten. Von Tag zu Tag, von Woche zu Woche sah ich Veränderungen und war mit den Effekten des harten Trainings zufrieden. Monate und Jahre vergingen und ich wollte die ganze Zeit wie er sein und in den schönsten Träumen hatte ich nicht erwartet, dass wir eines Tages von Angesicht zu Angesicht stehen würden, dass wir uns die Hände schütteln würden, dass ich ein paar Sätze mit ihm austauschen und ihn besser kennen lernen könnte.

Mit dem Aussehen kamen die Kraft und der Wunsch, es zu präsentieren, und so begann ich mich für Wettbewerbe zu interessieren, an denen ich teilnehmen konnte. Dies waren die Zeiten, in denen wir Spieler hatten, die mich beeindruckten: Dymek, Toczek, Pudzianowski. Ich wurde nicht immer ernsthaft als jüngster Teilnehmer eines der Strongman-Wettbewerbe behandelt. Ich trat gegen Titelspieler an, die von weltbekannten Wettbewerben zurückkehrten. Das entmutigte mich nicht und ich beendete diese sehr zufrieden auf Platz 1. Und so langsam, von Wettbewerb zu Wettbewerb, bin ich da, wo ich bin, ich habe gewonnen, was ich gewonnen habe und wo ich auch wollte.

Sport bedeutet aber nicht nur ein Wettkampf und ein Sieg, sondern sehr oft eine Charakterprüfung, weil es schwierige Situationen gibt – Verletzungen, die, obwohl ich ein Favorit war, dazu führten, dass ich den Wettkampf auf dem 2. oder 3. Platz oder noch weiter beendete. Es gab eine Verletzung, die mich fast daran hinderte, zum „Heben“ zurückzukehren, aber meine Ausdauer und Bereitschaft überraschten die Ärzte und Physiotherapeuten und ich kam zurück. Aus der Perspektive eines langjährigen Spielers, der an der Weltspitze stand und die Anstrengungen unternahm, die ich unternommen habe, bereue ich heute nichts und ermutige alle, Sport zu treiben und ihren Leidenschaften nachzugehen. Nichts wird schöner sein als in den alten Jahren vor dem Kamin meinen Enkelkindern von meinen Freunden und Spielern, Wettbewerben, Abenteuern, die passiert sind, zu erzählen. Niemand und nichts wird mit meine Erinnerungen nehmen.

Krzysztof Radzikowski

2019

• 1st place - Strongman Champions League - Norway
• 1st place - Strongman Champions League - Germany FIBO
• 1st place - Pairs Championship - England

2018

• 1st place - Strongman Champions League - Finland
• 1st place - Strongman Champions League - Germany FIBO
• 1st place - Forca Bruta - Brazil

2017

• 1st place - Strongman Champions League - Norway

2016

• 1st place - Strongman Champions League - Norway
• 1st place - Strongman Champions League - Germany FIBO
• 2nd place - Strongman Champions League Final - Dubai

2015

• 1st place - Strongman Champions League - Finland
• 1st place - World Cup, Festival Hommes Forts - Canada
• 1st place - Strongman Champions League Final - Turkey

blank

Vjačeslav Vinogradov

Unser Markenbotschafter .

Vjačeslav Vinogradov is a well-known figure in the field of bodybuilding and fitness. He has been working in the bodybuilding world for 20 years, he is a successful competitor who, among other things, achieved the title of world champion in classic men’s bodybuilding in 2006.

In addition to his own competitive career, he also prepares competitors for competitions in bodybuilding and fitness, many of tham have successfully presented themselves at the highest clans such as the World and European Championships.

He passes on his knowledge and experience through lectures at Charles University in Prague (1st class coaching school) and within the Fitness Academy, he himself is the organizer of many other educational seminars. He has been an international judge since 2010 and, after four years, has also added the IFBB professional referee license.

He is currently an active member of the Bodybuilding and Fitness Association of the Czech Republic in the position of Vice President. He is the founder of the Target Team, where every year he prepares for a hundred competitors who regularly place in the top positions on an international scale.

2017 - Present

• President of Czech federation IFBB

2010 - Present

• International Judge

2006

• 1st IFBB World Champion

2003

• 1st IFBB Europe Champion
• 1st IFBB World Champion